HEUSCHNITT im Mai 2018

E I N L A D U N G   zur   Veranstaltungsreihe    H  E  U  S  C  H  N  I  T  T
SOHO-Projektwerkstatt / Rosa-Luxemburg-Gasse 9 / Sandleitenhof
Dienstag 15.5.2018  / 20h  /  Achtung – diesmal geänderte Beginnzeit!

P e r f o r m a n c e   –   L a s s   D i c h   f ü h r e n  
Es ist immer eine Frage des Vertrauens.

Edgar LLiuya (Peru) und Osvaldo Alvarez (Cuba) zeigen eine Performance, in welcher alles im Raum als Material oder Instrument des Aufbauens fungiert. Dabei intensiviert sich die Spannung zwischen Beobachtung und Aktion.
Das Publikum ist nicht eingeladen, mitzumachen, sondern allein aus der Perspektive Teil des Geschehens zu werden.
Als gemeinsamer Akt wird eine Suppe gegessen.

Der Eintritt ist frei. // Erreichbarkeit. Straßenbahn Linie 10 | 2 Station Liebknechtgasse

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe HEUSCHNITT in Kooperation mit SOHO in Ottakring.
http://www.sohoinottakring.at/2018

Edgar LLiuya * Lima (Peru) Darstellender Künstler (Tanz, Performance) & Musiker (Percussion) lebt seit 1979 in Österreich.
Seit langem beschäftigt er sich mit kulturübergreifenden Identitäten, ist seit vielen Jahren aktiv am Kunstprojekt und -festival „SOHO IN OTTAKRING“ beteiligt und ist Mitgestalter der Sendung „FS Soho“ auf Okto, Wiens erstem Community TV-Sender.
Sein Anliegen ist, Verständnis zu schaffen, dass Kultur von MigrantInnen sich nicht in Exotismen erschöpft.
Seine „Werkstatt für Leistungsabbau“ soll Kindern, die der zweiten oder dritten Generation von Einwanderern angehören, über soziale Kreativität das Gefühl geben, wertvoll zu sein, ohne sich ständig durch Leistung beweisen zu müssen.

Osvaldo Alvarez * Kuba – ist spartenübergreifender Künstler, arbeitet und lebt in Wien. Seine Ausbildung an der
„Escuela Nacional de Arte de Cuba / Schule für Angewandte Kunst“ hat er auf Kuba abgeschlossen und war seit 1985 als Schauspieler, Regisseur und Tänzer in diversen Projekten zunächst auf Kuba, dann in Österreiche tätig.
In den letzen fünf Jahren hat er als Bühnengestalter/Bildhauer für unterschiedliche Theaterprodutionen gearbeitet sowie im Breich Regie, Schnitt und Produktion in diversen Filmproduktionen mitgewirkt. Er ist Teil unterschiedlicher künstlerischer Projekte und hat Workshops in Schulen geleitet (z.B. im Rahmen von SOHO in Ottakring). Aktuell arbeitet er an einer Ausstellung eigener Bilder.


HEUSCHNITT – Die Motivation für die neue Veranstaltungsreihe HEUSCHNITT entstand dank des Festivals SOHO in Ottakring 2014 im Gebiet Sandleiten. Uns, Elisabeth Drucker, Stefan Peter und Andi Pianka, wurde als BewohnerInnen von Sandleiten bewusst, was bislang hier fehlte. Ein Ort, ein Lokal, wo kultureller Austausch regelmäßig stattfindet.
Da die Rahmenbedingungen quasi  „vor der Tür liegen“, wollen wir diese Struktur nutzen, damit lokale KünstlerInnen ihr Schaffen / ihre Werke zeigen können.Wir hoffen, mit HEUSCHNITT einen kulturellen Treffpunkt zu ermöglichen, an dem Kulturschaffende und Kulturinteressierte inspiriert werden.