sdr

Am Rand : Die Stadt

Tags: Täglich

Wo Rosa-Luxemburg-Gasse 7
Was Eröffnungsevent
Wann 2.Juni 17–21 Uhr

Wo Rosa-Luxemburg-Gasse 7
Was private Filme sammeln
Wann 17 – 21 Uhr

Wo Rosa-Luxemburg-Gasse 7
Was Diskussion und anschließendes Filmprogramm
Wann 16. Juni, 17.30 Uhr
Gemeinsame Veranstaltung von Am Rand : Die Stadt und Private Fotografie

Präsentiert vom Österreichisches Filmmuseum – Außenstelle Sandleiten
Filmarchivarin vor Ort Stefanie Zingl Künstlerische Leitung Gustav Deutsch &
Hanna Schimek

Österreichisches Filmmuseum – Außenstelle Sandleiten präsentiert:

Am Rand : Die Stadt – Wien in privaten Filmen

Mit der Außenstelle Sandleiten begibt sich das Österreichische Filmmuseum selbst an den Rand der Stadt, und startet eine Sammelaktion: Amateurfilme die Wien buchstäblich/sinnbildlich am/ vom Rand abbilden, können hier abgegeben werden.

Wir suchen eure Handyvideos, Youtube-Clips und Schmalfilme, alles was ihr im wörtlichen oder übertragenen Sinn vom Rand der Stadt aufgenommen habt. Bringt uns eure Aufnahmen und be­reichert die filmische Stadtgeschichte! Wir sichern und bewahren sie für zukünftige Vorfüh­run­gen. Im Unsichtbaren Wanderkino zeigen wir zu jeder vollen und halben Stunde Programme wie: Ver­liebt & Verheiratet in Wien, Flanieren & Inszenieren in Wien, Engagiert & Organisiert in Wien, u.a.m. Kommt und seht Filme, kommt und bringt Filme!

Ein Projekt in Kooperation mit dem Österreichischen Film Museum
Unterstützt von Shift/basis.kultur.wien

© Franz Berzl