Edgard lliuya Schulprojekt

Bildung & Kunst in Kisten

Tags: Täglich


Wo
Altes Museum | Gomperzgasse 1-3
Was Ausstellung
Wann 2.–17. Juni

Führungen für Schulklassen:
Mo, Mi und Fr 10-12 Uhr mit Anmeldung unter contact@sohoinottakring.at

Ausstellung basierend auf einem Schulprojekt.

Künstler*innen:
Maanila Manderos, Osvaldo Alvarez, Edgar Lliuya,
OVS Grundsteingasse 56 Klasse 4bund 3a,
VS Julius-Meinl-Gasse 1 Klasse 3a

Das „Cajon“, dt. Kiste, ist ein peruanisches Percussion-Instrument.
In einem Schul-Workshop wurden sie gebaut und mit Geschichten
zu verschiedenen Themen wie Umwelt, Identität, Vorbilder, eigene
Träume und Lebensräumen bemalt.
Ausgangspunkte waren die Geschichte: „Ein Brief für den Tiger“ von
Edgar Lliuya und die Bilder: „Tiger“ sowie „Pferdestudien für Alterlaa“
des bekannten Malers Fritz Martinz. So entdeckten die Kinder Schule
auf eine andere Art. Lehrer*innen, Direktor*innen und Elternvereine
unterstützten das Projekt zwei Jahre lang. Das Projekt reagierte auf
die verbreitete Fremdenphobie in der Politik und in der Bevölkerung.
Über Kreativität wurde den Schüler*innendas Gefühl vermittelt,
wertvoll und akzeptiert zu sein.

© Edgar Lliuya