G.Straub Diplomat.soho. copyrighted by Daniel Angelescu-1

Diplomat Diplomat

Tags: Täglich

Wo Diplomatenbüro | Matteottiplatz 7
Was Interaktive Performance
Wann 2.–17. Juni

jeweils Do bis Sa, 17–20 Uhr: Sprechstunden des “Büros für diplomatische Angelegenheiten“

8. Juni und 15. Juni, 18.30 Uhr „Diplomatische Empfänge“
9. Juni und 16. Juni, 18.30 Uhr „Diplomatische Empfänge“

Gerald Straub

Im „Büro für diplomatische Angelegenheiten“ werden Fragen nach Repräsentation, Identifikation, Ritual und Status gestellt und bearbeitet, unter anderem auch: „Wie baue ich eine Diplomat*innenlimousine“.

Der Rahmen eines Diplomat*innenempfangs als theatralisches, formelles, politisches Ritual wird – mit allem was dazugehört: Delegierte, Chau Chauffeur*innen, Diplomat*innenpässe, Ansprachen, Eröffungsbänder, Einreisebestimmungen, käuflich erwerbliche Honorarkonsul*innentitel, Proteste, Gastgeschenke – als „performatives Werkzeug“ herangezogen, um eine Reihe an Empfängen und Besuchen in der Nachbarschaft des Sandleitenhofs zu initiieren.

Die zu Empfangenden und zu Besuchenden sind nicht nur Repräsentant*innen ihrer Einrichtungen, sondern auch Orte der abstrakten Auseinandersetzung, wie zum Beispiel: „öffentlicher Raum empfängt Leerstand.“

Fotocredit: © Daniel Angelescu