Wunderkammer_©Christine Frick

Wunderkammer in der Sandburg

Tags: Täglich

Wo Café Mangel, Rosa-Luxemburg-Gasse 9 und an unterschiedlichen Orten im öffentlichen Raum
Was Beteiligendes Sammlungs- und Spieleprojekt mit wachsender Ausstellung
Wann 2.–16. Juni

Karsten Michael Drohsel und Annika Hollmichel

Jeder Mensch trägt Geschichten mit sich. Kommen Sie und erzählen Sie Ihre Geschichten!

Eine Wunderkammer ist ein Ort, an dem Objekte und Dinge gesammelt, arrangiert und ausgestellt werden. Meistens sind es Dinge, welche die Sammelnden repräsentieren.

Das Team der Sandleitener Wunderkammmer sucht und zeigt deshalb persönliche Objekte und Dinge der Bewohner*innen des Sandleitenhofs, mit denen die Wunderkammmer bestückt wird. Auf diese Weise entsteht ein temporäres Museum. Ein Begleitprogramm will die Menschen im Sandleitenhof ins Gespräch bringen.

Aus den Objekten der Wunderkammmer und den Ergebnissen von Workshops werden ein Grätzel-Memo-Spiel, ein Grätzel-Quartett und weitere Spiele entstehen, die auch nach dem Festival ausgeliehen werden können.

Über facebook und instagram können unter dem Hash-Tag #wunderkammmerottakring Objektfotos und Geschichten eingereicht werden.

www.wunderkammmer.eu

……………………..

Wunderkammmer trifft Volkskundemuseum

Wo Café Mangel, Rosa-Luxemburg-Gasse 9
Was Objekttheater
Wann Sa 9. Juni, 17 Uhr

Die Objekte der Wunderkammmer treten in Dialog mit ausgewählten Objekten der Sammlung des Volkskundemuseums und eröffnen neue Sichtweisen auf die Objekte in unterschiedlichen Kontexten. Ein Experiment mit Karsten Drohsel und Herbert Justnik, Kurator Volkskundemuseum Wien.

……………………..

Öffentliche Veranstaltungen der Wunderkammer :

Fr, 8. Juni , 17-19 Uhr
Erzählcafè  | SANDBURG, Rosa-Luxemburg-Gasse 9

Sa, 9. Juni , 14-21 Uhr
Wunderkammer Smartphone | SANDBURG, Rosa-Luxemburg-Gasse 9
Kooperation mit Herbert Justnik (Volkskundemuseum Wien)

Mi, 13. Juni, 19-21 Uhr
Lecture-Gespräch | SANDBURG, Rosa-Luxemburg-Gasse 9
Kooperation mit Univ. Prof. Dr. Klara Löffler; Ethnologin (Universität Wien)

Do, 14. Juni, 17-19 Uhr
Lecture Konstellationen | SANDBURG, Rosa-Luxemburg-Gasse 9

Fr, 15. Juni, 17-19 Uhr
Erzählcafè | SANDBURG, Rosa-Luxemburg-Gasse 9

Fr, 15. Juni, 19-21 Uhr
FEST DER DINGE | SANDBURG, Rosa-Luxemburg-Gasse 9

 

Flyer Fest der Dinge:

 

Karsten Michael Drohsel und Annika Hollmichel sind  s p e c i a l  g u e s t s  in der von SOHO in Ottakring 2009 initiierten special guest-Reihe mit internationalen Künstler*innen.

Karsten Michael Drohsel ist Diplom-Ingenieur der Stadt- und Regionalplanung, Spieleentwickler und Urban Artist. Er betreibt das Impulsbüro Berlin, in dem er innert unterschiedlicher Projekte und Projektgruppen aktiv ist und mit Partner*innen spielerische Ansätze für partizipative Verfahren und lokale Erinnerungsdiskurse entwickelt und praktiziert.

Annika Hollmichel studiert derzeit im achten Fachsemester Bachelor Urbanistik an der Bauhaus-Universität in Weimar, daneben ist sie als Grafikerin tätig.

© Christine Frick