a
LA offices

SOHO in Ottakring lädt Einzelpersonen, unabhängige Kulturinitiativen, Vereine und Kollektive ein, an dem Call for Performances für das Projekt „Wie meinen?“ im Rahmen des Kunstfestival SOHO in Ottakring 2020 teilzunehmen.   Festival SOHO in Ottakring 2020 6. - 20. Juni 2020 Festivalthema "WIE MEINEN? Über Meinungsfreiheit und das Ringen um sie" On Free Speech and Struggles Around it   Wenn Stimmen laut werden, die Demokratie „satt“ haben, weil die Vielfalt und die freie Meinungsäußerung der „falschen“ Leute lästig sind, dann wollen

    2019 feiern wir das 20-jährige Jubiläum von SOHO in Ottakring! Das Jubiläumsfest startet am 4. Oktober 2019 um 18 Uhr mit der Präsentation des neuen Buches SOHO in Ottakring 2008 – 2018: „Unsicheres Terrain“ / „Destabilized Ground“ (Hg.: Ula Schneider, Wolfgang Schneider, Beatrix Zobl; Verlag der Provinz, ca. 264 Seiten). Die Feier wird mit einer Performance der Künstlerin Julischka Stengele und mit den Live-Acts EsRap, Joshua Korn und CATNIP SWAYZE feat. Robert Martin Grand einen Höhepunkt finden und Djane CounTessa sorgt an den Turntabels für die richtige Stimmung. Ort: Galerie Die Schöne, Kuffnergasse

Ein Kooperationsprojekt von SOHO in Ottakring, Karsten Michael Drohsel und dem wienXtra-Ferienspiel für Kinder von 6-10 und 10-13 Jahren Mit Essen spielt man nicht? – Ein Kyaraben-Spiel mit „Vitamin Karl“ "Mit Essen Spielt man nicht!" sagen die Erwachsenen oft. Aber warum eigentlich nicht? Zumindest, wenn man das Essen während oder nach dem Spielen auch brav aufisst. Und genau darum geht es in diesem Programm: Das spielerische Herantasten an Nahrungsmittel, an Farben, Texturen und vor allem an unbekannte

DI 18.06.2019 / 19h M.I.A. Mixed Impro Arts präsentiert: Improvisiertes Theater Es erwartet Sie ein Abend voller kurzer Szenen, die vom Publikum mitbestimmt werden dürfen und sollen. Manche zum Schreien komisch, manche traurig, voller Zorn, voll überschwänglicher Freude oder sogar spontan gesungen. M.I.A. macht Theater für alle die sich selbst und andere überraschen lassen wollen. >> weiter

2019 und 2020 ist der Themenschwerpunkt von SOHO in Ottakring: „Kommen wir auf den Punkt! Über Meinungsfreiheit und das Ringen um sie“. Im Oktober 2019 wird SOHO in Ottakring in einer Ausstellung Positionen der vier Künstler_innen Karolina Breguła, Miklós Erhardt, Lena Lapschina und Hansel Sato im Alten Kino des Sandleitenhofs zeigen. Die Künstler_innen Karolina Breguła (P) und Miklós Erhardt (H) werden ihre Arbeiten in Kontext der politischen Situation in den Nachbarländern Polen und Ungarn präsentieren. Die Ausstellung